start of page
DRK  Ortsverein
Ergenzingen
Katastrophenschutzübung "heißer Süden"

Quelle: DRK Ortsverein Ergenzingen 14. Oktober 2017: Am vergangenen Wochenende fand die lange angekündigte große Bevölkerungsschutzübung "heißer Süden" statt. Vor dem Abmarsch zum Sammelplatz gab's ein gemeinsames Weißwurstfrühstück - mit Kaffee statt Bier, denn es war ja doch noch recht früh. Nachdem alle 16 Kameraden auf die Fahrzeuge verteilt waren, ging es zunächst zum geplanten Sammelplatz an der Paul-Horn-Arena in Tübingen.
Nachdem wir alarmiert waren und an unserem Einsatzort, nahe dem Kloster Bebenhausen, angekommen sind wurden uns die verschiedenen Aufgaben zugewiesen. Übungsszenario war eine Explosion in einem Festzelt mit ca. 30 Verletzten bzw. Betroffenen. Unsere Aufgabe war es, die Verletzten bzw. Betroffenen medizinisch erstzuversorgungen bzw. der Transport in die verschiedenen Zielkliniken. Parallel dazu waren wir noch in der Einsatzführung tätig. Dank des vorbereiteten Übungszenarios konnten wir die Strukturen und das Verhalten im Großeinsatz üben und verinnerlichen.


Pressebericht Tagblatt

<< zurück



Anmeldung



Anmeldung
Notruftafel / DRK Ortsverein Ergenzingen
Blutspendetermin
Do, 12. Dezember 2019
DRK Heim Ergenzingen
15:30 - 19:30 Uhr
Kontakt
DRK Ortsverein
Ergenzingen

Brunnentalweg 7
72108 Rottenburg - Ergenzingen

Tel.: 07457 / 731400
E-Mail:
© DRK Ortsverein Ergenzingen   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   websites, cms & hosting by ISS